FANDOM


Jedes Kapitel in DIE TIEFEREN beginnt mit einem Zitat aus dem sogenannten Callineb Elwedig.

Das Callineb Elwedig (Deutsch in etwa: Erlangte Weisheit) ist eines von drei Büchern, welches die Gemeinschafterin Eleri Haf verfasst hat.

Das Werk umfasst eintausend Strophen (Walisisch: Adnod), welche sich thematisch mit verschiedenen Aspekten des Lebens als GemeinschafterIn befassen.

Beispiele:

Callineb Elwedig, Adnod 218

„Wir alle sollten uns einen inneren Anker zu tun, mit dessen Hilfe wir uns in Zeiten der Not an einem inneren Licht anmachen können.“

oder

Callineb Elwedig, Adnod 5

„Das Wichtige im Leben kommt genau so auf einem zu, wie man auf es zugehen kann. Gewisse Ereignisse trifft man, ob man still steht oder ihnen entgegen eilt.“

Die anderen Werke von Eleri Haf sind: Memoiren einer Gemeinschafterin und das Arsenal der Weisheit.

Obwohl das Callineb Elwedig im Vergleich zum Arsenal eher selten von Gemeinschaftern zitiert wird, spielt es in der Schulung von Gemeinschaftern eine grosse Rolle, wenn auch erst in den letzten Ausbildungsjahren.

Laut Aussagen von Manus Braith wird das Callineb Elwedig mit all seinen Strophen in einer nicht allzu fernen Zukunft veröffentlicht werden.